• Nachhaltige Landwirtschaft im Bereich Großkulturen

Agrar Ressourcen Management

Der Klimawandel mit seinen Wetterextremereignissen beeinflusst die Landwirtschaft. Um die Ernte zukünftig zu sichern und Ertragseinbußen zu vermeiden, forschen wir an neuen Materialien und entwickeln diese zu innovativen Produkten. So erhält die nachhaltige Landwirtschaft von morgen Unterstützung dabei, ihre Ressourcen besser an die veränderten Klimabedingungen anzupassen und bestimmte Herausforderungen, die durch den Klimawandel entstehen, abzumildern. 

Unsere Forschungsprojekte und produkte für eine nachhaltige Landwirtschaft

Nachhaltige Landwirtschaft im Maisanbau
Bodenhilfsstoffe für Großkulturen
Landwirtschaftliche Wege nach der Sanierung
Moderner Wegebau

Unser Ziel: Entwicklung von klimaadaptierten Produkten im Agrarbereich

Landwirtschaft und Klimawandel

Extreme Wetterereignisse wie Hitze, Dürre, Dauer- oder Starkregen haben in den letzten Jahren zugenommen. Schuld daran ist der Klimawandel, darin sind sich die Wissenschaftler einig.  Die Auswirkungen auf die nachhaltige Landwirtschaft sind vielfältig. Von mehrmaliger Ernte im Jahr in Gemüsebetrieben bis hin zum Totalausfall.

Doch wie kann die Ernte so abgesichert werden, dass ihr der Klimawandel nicht viel anhaben kann? Wie können Ertragseinbußen, die auf Starkregen oder Dürre beruhen, gemildert werden?

Nachhaltige Landwirtschaft und Klimawandel
Nachhaltige Landwirtschaft und Forschung

Forschung bei hanseGrand

Zum Thema Klimawandel forscht HanseGrand bereits seit über 30 Jahren. Daraus entstanden die HanseGrand Klimabaustoffe, zu denen Materialien für wassergebundene Wegedecken in hoher Qualität ebenso zählen wie der Handel mit Blähton, für den es vom Erdbau über die Dachbegrünung bis hin zur biologischen Wasserreinigung unzählige Einsatzmöglichkeiten gibt.

In dieser Zeit konnten wir zahlreiche Kontakte bis ins Umweltbundesamt und ins Bundesamt für Landwirtschaft knüpfen, Kooperationen mit  Universitäten, Hochschulen und hochspezialisierten Fachleuten eingehen und vielfältige Erfahrungen mit Forschungsprojekten sammeln.

Folgen des Klimawandels abmildern

Mit unserer gesammelten Kompetenz aus 30 Jahren erforschen wir bei HanseGrand nun gemeinsam mit Universitäten, Hochschulen und Agrarexperten Materialien und entwickeln daraus ganz spezielle, innovative Produkte, um Schäden durch den Klimawandel im Bereich der nachhaltigen Landwirtschaft abzumildern, zu vermeiden oder zu beheben.

Nachhaltige Landwirtschaft bei HanseGrand

Unsere Erfahrung: Wegebau mit unseren bewährten klimabaustoffen